Zahlenvorsätze - Pico, Nano, Mikro, Quart, Tetra, Mega, Giga, Tera usw. - Die Welt der Zahlen

Direkt zum Seiteninhalt

Zahlenvorsätze - Pico, Nano, Mikro, Quart, Tetra, Mega, Giga, Tera usw.

Zahlen > Zahlensysteme
Zahlenvorsätze
Jeder hat wohl schon mal den Begriff Nano- bzw. Mikro-Sekunde oder Giga- bzw. Tera-Byte gehört, aber wieviel ist das eigentlich? Hier gibt’s die Antwort!
Vorsatz
sprachlich
Wert
Lunto
dezilliardstel
10-63
Mikto
dezillionstel
10-60
Nekto
nonilliardstel
10-57
Otro
nonillionstel
10-54
Pekro
oktilliardstel
10-51
Quekto
oktillionstel
10-48
Rimto
septilliardstel
10-45
Sotro
septillionstel
10-42
Trekto
sextilliardstel
10-39
Unto
sextillionsteö
10-36
Vunkto
quintilliardstel
10-33
Wekto
quintillionstel
10-30
Xonto
quadrilliardstel
10-27
Yocto
quadrillionstel
10-24
Zepto
trilliardstel
10-21
Atto
trillionstel
10-18
Femto
billiardstel
10-15
Piko
billionstel
10-12
Nano
milliardstel
10-9
Mikro
millionstel
10-6
Milli
tausendstel
10-3
Zenti
hunderstel
10-2
Dezi
zehntel
10-1
Semi, Hemi.
Demi
halb
5 * 10-1
Uni
Eins
100
Bi, Di
Zwei
2 * 100
Tri, Ter
Drei
3 * 100
Tetr, Tessera,
Quadr
Vier
4 * 100
Pent, Quinqu,
Quint
Fünf
5 * 100
Sex
Sechs
6 * 100
Hept, Sept
Sieben
7 * 100
Oct
Acht
8 * 100
Non, Ennea
Neun
9 * 100
Dec, Dez
Zehn
101
Hendec, Undec
Elf
1,1 * 101
Dodeca
Zwölf
1,2 * 101
Quindeca
Fünfzehn
1,5 * 101
Hexa
Sechzehn
1,6 * 101
Icos
Zwanzig
2 * 101
Hect
Hundert
102
Kilo
Tausend
103
Myria
Zehntausend
104
Mega
Million
106
Giga
Milliarde
109
Tera
Billion
1012
Peta
Billiarde
1015
Exa
Trillion
1018
Zetta
Trilliarde
1021
Yotta
Quadrillion
1024
Xona
Quadrilliarde
1027
Weka
Quintillion
1030
Vunda
Quintilliarde
1033
Uda
Sextillion
1036
Treda
Sextilliarde
1039
Sorta
Septillion
1042
Rinta
Septilliarde
1045
Quexa
Oktillion
1048
Pepta
Oktillarde
1051
Ocha
Nonillion
1054
Nena
Nonilliarde
1057
Minga
Decillion
1060
Luna
Decilliarde
1063

Undecillion
1066

Undecilliarde
1069

Googol
10100

Sexvigintillion
10156

Zentillion
10600

Googolplex
1010h100
Für alle, die mit dieser Schreibweise nichts anfangen können:
Die Schreibweise 10-6 wird ausgeschrieben zu einer 0 mit sechs Nullen und dann der 1 nach dem Komma, die 106 wird zu einer 1 mit sechs Nullen dahinter. Also, bei einem negativen Wert - durch das Minuszeichen erkennbar - werden soviele Nullen nach dem Komma ausgeschrieben, wie die Zahl nach dem Minuszeichen angibt. Bei einem positiven Wert wird hinter die 1 die Zahl der Nullen geschrieben.
Irgendeine Zahl hoch 0 ist immer 1.
Irgendeine Zahl hoch 1 ist immer die Zahl selber.
Ansonsten gilt:
n5 = n * n * n * n * n, also die Zahl n sooft mit sich selber multiplizieren wie die Hoch-Zahl (der Exponent) angibt.


Übrigens: Ein Googol ist mehr, als das sichtbare Universum an Protonen hat; das sollen nämlich gerade mal 10 hoch 80 Protonen sein und man kann somit ein Googolplex erst gar nicht ausschreiben.


Zurück zum Seiteninhalt