Mittel-Europa - Daten von Polen, Slowakei, Tschechien und Ungarn - Die Welt der Zahlen

Direkt zum Seiteninhalt

Mittel-Europa - Daten von Polen, Slowakei, Tschechien und Ungarn

Die Erde > Land > Europa
Rest Mitteleuropa

Lage Polen
Flagge Polen
Polen
Staatsname:
Rzeczpospolita Polska (Republik Polen)

Hauptstadt: Warszawa (Warschau)

  • Fläche: 312.679 km²
  • Einwohner: 38.427.000
  • Bevölkerungsdichte: 123 EW pro km²
  • Währung: Zloty = 100 Groszy
  • Ausdehnung Nord-Süd: 649 km
  • Ausdehnung West-Ost: 689 km
  • Höchster Berg: Rysy 2499,6 m
  • Gößte Insel: Wollin 265 km²
  • Längste Flüsse: Wisla (Weichsel) 1022 km, Odra (Oder) 840 km
  • Küstenlänge: 524 km
  • Gründung: 960 - 992 n. Chr.
  • Unabhängigkeit: 11. November 1918
  • Nationalfeiertag: 11. November
  • KFZ-Kennzeichen: PL
  • TLD: .pl

Polen gliedert sich in 16 Woiwodschaften (auch Wojewódschaft):
Statue des Papstes in Stettin
Statue des Papstes in Stettin
Chart nach Fläche
Chart nach Einwohnern

Lage Slowakei
Flagge Slowakei
Slowakei
Staatsname:
Slovenská republika (Slowakische Republik)

Hauptstadt: Bratislava

  • Fläche: 49.034 km²
  • Einwohner: 5.443.120
  • Bevölkerungsdichte: 110 EW pro km²
  • Währung: Euro = 100 Cent (seit 2009)
  • Ausdehnung Nord-Süd: 197 km
  • Ausdehnung West-Ost: 429 km
  • Höchster Berg: Gerlachovský štít 2655 m (in der Hohen Tatra)
  • Größter Nationalpark: Nationalpark Niedere Tatra (Národný park Nízke Tatry), gegr. 1978, 729 km²
  • Längster Fluss: Donau 2857 km (172 km auf slowakischem Gebiet)
  • Längster Fluss nur auf slowakischem Gebiet: Waag 403 km
  • Größter natürlicher See: Veľké Hincovo pleso 0,2 km²
  • Größter Stausee: Oravská priehrada 35 km²
  • Gründung: 1. Januar 1993 (Trennung von der Tschechoslowakei)
  • KFZ-Kennzeichen: SK
  • TLD: .sk
Bratislava - Blick von der Sadt zur Burg
Bratislava - Blick von der Sadt zur Burg
Bratislava - Blick von der Burg
Bratislava - Blick von der Burg
Die Slowakei gliedert sich in 8 Kraje (Einzahl Kraj):
Chart nach Fläche
Chart nach Einwohnern
Eines der Museen in Bratislava
Eines der Museen in Bratislava
Bratislava - Kunst auf der Strasse
Bratislava - Kunst auf der Strasse

Lage Tschechien
Flagge Tschechien
Tschechien
Staatsname:
Česká republika (Tschechische Republik)

Hauptstadt: Prag

  • Fläche: 78.866 km²
  • Einwohner: 10.637.794
  • Bevölkerungsdichte: 134 EW pro km²
  • Währung: Tschechische Krone = 100 Heller
  • Ausdehnung Nord-Süd: 278 km
  • Ausdehnung West-Ost: 493 km
  • Höchster Berg: Sněžka (Schneekoppe) 1603 m (im Riesengebirge)
  • Längster Fluss: Elbe 1094 km
  • Längster Fluss auf tschechischem Gebiet: Moldau 433 km
  • Größter natürlicher See: Černé jezero (Schwarzer See) 18,43 ha
  • Gründung: 1. Januar 1993 (Trennung von der Tschechoslowakei)
  • Nationalfeiertag: 28. Oktober
  • KFZ-Kennzeichen: CZ
  • TLD: .cz
Altes Stadttor in Prag
Altes Stadttor in Prag
Die Karls-Brücke in Prag
Die Karls-Brücke in Prag
Die Tschechei setzt sich aus den historischen Ländern Böhmen und Mähren sowie Teilen von Schlesien zusammen.
Sie gliedert sich in 14 selbstverwaltende Regionen (Kraj):
Chart nach Fläche
Chart nach Einwohnern
In der Synagoge von Prag
In der Synagoge von Prag
Statue nach Franz Kafka
Statue nach Franz Kafka

Lage Ungarn
Ungarn
Staatsname:
Magyarország (Ungarn)

Hauptstadt: Budapest

  • Fläche: 93.036 km²
  • Einwohner: 9.830.485
  • Bevölkerungsdichte: 106 EW pro km²
  • Währung: Forint = 100 Fillér
  • Höchster Berg: Kékes 1014 m (im Mátragebirge)
  • Längster Fluss: Donau 2857 km
  • Größter See: Balaton (Plattensee) 594 km²
  • Größter Nationalpark: Hortobágy 80.549 ha, gegr. 1972
  • Unabhängigkeit: 31. Oktober 1918 (von Österreich-Ungarn)
  • KFZ-Kennzeichen: H
  • TLD: .hu
Brücke über die Donau bei Nacht
Budapest - Brücke über die Donau bei Nacht
Das ungarische Parlamentsgebäude
Budapest - Das ungarische Parlamentsgebäude
1999 wurde Ungarn in 7 Regionen eingeteilt, um Auflagen der EU zu erfüllen:
Chart nach Fläche
Chart nach Einwohnern
Kirche in Pecs
Kirche in Pecs
Kirche in Kalocsa
Kirche in Kalocsa
Ungarn gliedert sich außer den Regionen auch in 19 Komitate (Gespannschaften) und die Hauptstadt Budapest:
Komitat, Komitatssitz
  • Bács-Kiskun, Kecskemét
  • Baranya, Pécs
  • Békés, Békéscsaba
  • Borsod-Abaúj-Zemplén, Miskolc
  • Csongrád, Szeged
  • Fejér, Székesfehérvár
  • Győr-Moson-Sopron, Győr
  • Hajdú-Bihar, Debrecen
  • Heves, Eger
  • Jász-Nagykun-Szolnok, Szolnok
  • Komárom-Esztergom, Tatabánya
  • Nógrád, Salgótarján
  • Pest (Budapest selbst gehört nicht zum Komitat Pest)
  • Somogy, Kaposvár
  • Szabolcs-Szatmár-Bereg, Nyíregyháza
  • Tolna, Szekszárd
  • Vas, Szombathely
  • Veszprém, Veszprém
  • Zala, Zalaegerszeg
Zurück zum Seiteninhalt